Lichtschächte

Hilfe bei Problemen mit Lichtschächten und Lichtgräben

Die Feststellung der Ursachen für die Mängel, die Ermittlung der Mangelverursacher und die Entwicklung von Problemlösungen bei missratenen Lichtschacht-Konstruktionen und Lichtgräben fällt seit Jahren in unseren Tätigkeitsbereich.

Fehler und Mängel, die regelmäßig begutachtet werden sind:

  • unzureichende oder fehlende Entwässerung
  • die Unterkanten der Kellerfenster liegen nicht in ausreichender Höhe über dem Boden.
  • fehlender Sockelputz im Lichtschachtraum.
  • oft sind hier sowohl Sockeldämm- als auch die Perimeter-Dämmplatten offen zu sehen und der Verwitterung ausgesetzt.
  • fehlende Abdichtung der Schnittstellen Brüstungen/Laibungen/Kellerfenster.
  • fehlende Dichtungsbänder zwischen Lichtschachtelement und Außenputz (Sockelputz).
  • fehlende Abdichtung gegen seitliches Eindringen von Wasser und Schlamm.
  • Montage des Lichtschacht-Fertigelements auf die unverputzte Sockel- bzw. Perimeterdämmung.
  • der obere Rand des Lichtschachtelements liegt nicht in ausreichender Höhe über der Oberkante des anschließenden Geländes bzw. Außenbelages, sodass Oberflächenwasser in den Lichtschachtraum eindringen kann.

Wir helfen Ihnen bei Problemen!

Lichtschächte und Lichtgraben sind im Grunde planerische Notlösungen, die aber in den letzten Jahrzehnten im privaten Wohnungsbau üblich geworden sind und die auch in den entsprechenden Regelwerken Berücksichtigung finden. Es soll das Bedürfnis nach Tageslicht für Kellerwohnungen, Hobby- und Hauswirtschaftsräume befriedigt werden. Leider wird hier aber oft sowohl die notwendige planerische als auch die handwerkliche Sorgfalt, häufig auch aus Kostengründen, vernachlässigt.

Lichtschachträume sollten regelmäßig gereinigt werden, insbesondere die Abläufe und auch die Sickerpackungen ohne Abläufe. Die Bepflanzung der Umgebung muss so gewählt werden, dass auf Dauer der Zugang für Wartung und Pflege gegeben bleibt. Die Gitterroste müssen tritt- und einbruchsicher ausgestattet werden. Bei Lichtgräben darf das Geländer oder eine sonstige gegen die Absturzgefahr geeignete Vorrichtung nicht vergessen werden.

Und natürlich müssen Lichtschächte nicht die Außengestaltung verschandeln. Wir haben mit unseren Partnern da sehr schöne Lösungen gefunden, eine Lichschacht zu einem echten Hingucker zu machen. Edle und witterungsbeständige Materialien stehen hier im Vordergrund.